Das Jugendamt

Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. SGBVIII § 1, Abs.1

Die Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht.

Das Jugendamt- und Sozialamt Hildburghausen bietet in Fragen der Erziehung, Versorgung und Betreuung seine Hilfe und Unterstützung an. Folgende Aufgaben und Angebote gehören zu seinen Aufträgen:

  • Förderung der Familienerziehung, z.B. durch Beratung in Erziehungsfragen, Eltern- und Familienbildung, Familienfreizeiten und Erholungsmaßnahmen;

  • Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung;

  • Beratung bei der Ausübung der Personensorge;

  • Betreuung und Versorgung des Kindes in Notsituationen;

  • Tagespflege;

  • Soziale Gruppenarbeit;

  • Erziehungsbeistandschaft;

  • Sozialpädagogische Familienhilfe;

  • Erziehung in der Tagesgruppe;

  • Vollzeitpflege;

  • Heimerziehung;

  • Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche;

  • Inobhutnahme von Kindern;

  • Mitwirkung in Verfahren vor den Vormundschafts- und Familiengerichten

  • Kinderschutzdienst;

  • erzieherischer Kinder- und Jugendschutz

Kontaktstelle im Landkreis Hildburghausen:

Landratsamt Hildburghausen
Jugend- und Sozialamt
Wiesenstraße 18

98646 Hildburghausen

Telefon: (0 36 85) 4 45-4 44