Skip to main content

Über das Netzwerk "Kinderschutz & Frühe Hilfen"

Brigitte Wetzl und Alexandra Reinhardt vom Netzwerk Kinderschutz und Frühe Hilfen

Seid dem 1. Juni 2010 ist der Koordinierende Kinderschutz im Landratsamt Hildburghausen installiert. Ziel ist es die bestehenden Handlungskompetenzen zu bündeln und im Netzwerk "Kinderschutz & Frühe Hilfen"

Unsere Arbeitsschwerpunkte:

  • Installation und Ausbau des Netzwerkes "Kinderschutz und Frühe Hilfen"
  • Erfassung und Analyse der vorhandenen Hilfe- und Unterstützungsangebote für Familien
  • Koordination neuer Maßnahmen und Angebote im Bereich Kinderschutz und Frühe Hilfen
  • Hausbesuche bei Meldungen des Vorsorgezentrums Erfurt über die nicht durchgeführte Vorsorgeuntersuchungen im Landkreis Hildburghausen
  • Überreichung des Elternordners
  • Ansprechpartner für Mütter / Väter und Familien
  • Öffentlichskeitsarbeit
  • Beschwerdemanagement gem. §8a SGB VIII